Bevölkerungsschutz

Helferübung - Bereitschaften - Sanitätsdienst - Journalistencamp Szenario "Brandanschlag auf ein Jugendheim"
Foto: D. Winter / DRK e.V.

Wie fast alle DRK Bereitschaften ist auch unsere Gruppe Teil des Bevölkerungsschutzes (früher Katastrophenschutz). Der Bevölkerungsschutz kommt immer dann zum Einsatz, wenn größere Schadenslagen auftreten, die durch die regulären Rettungsmittel nicht mehr abgedeckt werden können. Dazu gehören zum Beispiel Zugunglücke, Hausbrände mit vielen Betroffenen usw.

Dokumentation Bereitstellungsraum
Foto: DRK Efringen-Kirchen

Unser Ortsverein ist im DRK Kreisverband Lörrach Teil der Einsatzeinheit Behandlung, die darauf ausgelegt ist, eine Vielzahl von Verletzten und Betroffenen über einen längeren Zeitraum zu versorgen.

Unserer Bereitschaft fällt hierbei eine besondere Aufgabe zu: Um die vielen Helfer und Einsatzfahrzeuge zu koordinieren, richten wir bei Großschadensereignissen einen Bereitstellungsraum ein. Alle Fahrzeuge, die in den Einsatz geschickt werden, versammeln sich in diesem Bereitstellungsraum und werden dort registriert. Bei Bedarf kann dann die Einsatzleitung die benötigten Ressourcen anfordern. Somit werden nur die Fahrzeuge und Helfer an die Einsatzstelle geschickt, die dort auch wirklich benötigt werden, die anderen bleiben in Bereitschaft.

Weitere Informationen zu den Einsatzeinheiten und den Aufgaben des Bevölkerungsschutzes finden Sie auf der Internetseite des DRK Kreisverband Lörrach.